Williams Golf  C Dieter SteinSport, Golf und Kunst
Künstlerische Umsetzung des Themas Sport
In über 40 Jahren künstlerischem Gestalten ist Dieter Stein durchgängig der gegenständlichen Darstellung treu geblieben.

 

Gemälde im Sinne von Bild, bzw. Bildnis bedeuten für ihn, Inhalte zu transportieren, Fragen zu stellen, Geschichten zu erzählen.

Im Mittelpunkt seines gesamten Schaffens steht der Mensch, der kritisch beobachtet und interpretiert, realistisch und porträtgenau dargestellt wird, ohne dabei den malerischen Aspekt aus dem Auge zu verlieren.

Dieter Stein Golfbild
 

Als Porträtist, aber auch als Comiczeichner (MAD) und Illustrator für Werbeagenturen und publizistische Medien hat sich Dieter Stein einen Namen gemacht. Neben vielen gesellschaftskritischen Themen hat er in jüngster Zeit die künstlerische Umsetzung des Themas Sport vorangetrieben. So entstanden im Laufe der Jahre viele Werke, die sportliche Themen aufgriffen, wie Radsport, Fitness, Triathlon, etc. 

 

Clubmeister von Dieter SteinClubmeister
 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Wettbewerb, Kampf und Vergleich sind zum einen Attribute kriegerischer Auseinandersetzungen seit der Antike, zum anderen der Motor der menschlichen Evolution an sich und in spielerischer Form Hauptbestandteile des Sports. Bei aller Medien-Aufmerksamkeit erfüllt der sportliche Kampf wichtige gesellschaftliche Aufgaben, z.B. als Aggressionsventil,  wie an der militärischen Terminologie erkennbar, die ansonsten gesellschaftlich tabuisiert ist. 

Dieter Stein Golfbild
 

2001 begann Dieter Stein mit dem Golfspiel, verfiel wie viele andere Zeitgenossen dieser Sportart und begann dies in seinen künstlerischen Werken umzusetzen. Die Faszination Golf begründet sich in ihrer komplexen Technik mit langjährigem Trainingsaufwand, mentaler Grenzerfahrungen, aber auch in ihrer beinahe tänzerischen Ästhetik. Kaum ein anderer Sport verbindet Know How, Geschicklichkeit, Schnellkraft und Eleganz mit einem Höchstmaß an psychischen Anforderungen, wie geistige Stärke, Selbstbeherrschung, Demut und Contenance.
 

Darüber hinaus ist Dieter Stein als Unterstützer und Chauffeur seines jugendlichen Sohnes (HCP – 2) zwangsläufig bei ungezählten überregionalen Turnieren und ganzjährigen Trainingsmaßnahmen anwesend gewesen und hat zumindest einen erweiterten Einblick in die diffizilen Techniken, Analysen und Details dieses Sports gewonnen.
 

Dem Thema Golf hat sich Dieter Stein mit unterschiedlichsten Techniken (Öl, Acryl, Buntstift, u.v.a.m.) genähert.

 

 

Weitere Informationen zum Künstler hier...