Jan KuensterDynamik und Energie
Die Kunst des Golfsports
Der bekannte Bonner Künstler realisiert in seinen Bildern die Kunst des Golfsports.



Er zeigt Bewegungsstudien, hält einzelne Sequenzen aus dem optimalen Schlagablauf fest und erschließt dem Betrachter auf diese Weise Momentaufnahmen,  die sonst kaum zu erfassen sind.
 

Die Bilder sind geprägt von Dynamik und Energie.  Man spürt die Kraft des Schlages, die den Ball auf das Green bringt.   
 

 

Jan Künster studierte an der Kölner Kunsthochschule. Danach absolvierte er eine Ausbildung als Grafiker und Offset-Reprograf, leitete anschließend eine Werbeagentur  und wandte sich dann Anfang der 80er Jahre ausschließlich der freien Malerei zu.



 

 

Das Gesamtwerk des Künstlers ist sehr vielfältig. Mit seinen außergewöhnlichen Pferdebildern ist Jan Künster in kürzester Zeit international berühmt geworden und seine  ästhetischen Darstellungen aus der Serie „Edition Femmes“ sind beliebte Sammlerobjekte.

 

Die Bilder wurden weltweit in zahlreichen Einzelausstellungen vorgestellt. Zahlreiche  Werke befinden sich heute in Museen und in bedeutenden Privatsammlungen. 
 





Golfbilder von Jan Künster wurden zum BMW Golf Cup International, zum Linde  Masters, zum Porsche Cup, zum Eagles Charity Golfclup und bei anderen hochkarätigen Events mit großer Resonanz gezeigt. Robinson Club und AIDA Cruises vergeben Kunstobjekte mit Golfmotiven von  Jan Künster an die Gewinner ihrer Turniere. Zahlreiche Bilder befinden sich im Besitz  von Golfpros; auch Miguel Angel Jiménez besitzt ein Original.


        
Weitere Informationen und den Bildern hier...
 

Tags: jankünstergolfbilder