17.10.2017 / Der Deutsche Golf Verband informiert:
Grünes Band für Frankfurter GC
Golfclub bereits zum vierten Mal ausgezeichnet.
 
Der Frankfurter Golf Club (FGC) hat das „Grüne Band für vorbildliche Talentförderung im Verein“ erhalten. Der mit 5.000 Euro dotierte Nachwuchsleistungssport-Preis vom Deutschen Olympischen Sportbund (DOSB) und der Commerzbank geht damit bereits zum vierten Mal an die Hessen.

DGV - Grüne Band für vorbildliche Talentförderung im VereinVerleihung des Grünen Bandes an den Frankfurter GC (Foto: DOSB/Christes)

„Neben der finanziellen Zuwendung bedeutet die Auszeichnung für uns vor allem auch eine Wertschätzung für unsere ausgezeichnete Jugendarbeit und ein Dankeschön an alle Menschen im Verein, die sich unermüdlich für unsere Kinder und Jugendlichen engagieren“, sagt FGC-Präsident Matthias von der Recke. Er sei „stolz, dass es uns gelungen ist, die Jury mit unserem Konzept zu überzeugen. Dafür bedanke ich mich bei unserer Jugendwartin Fiona Bühler, allen Trainern und Betreuern, unserem Clubmanagement, den Eltern und allen weiteren helfenden Händen, die mit ihrem großen – in vielen Teilen ehrenamtlichen – Engagement dazu beigetragen haben, dass wir erneut zu den Preisträgern der renommierten Auszeichnung gehören. Ich verstehe die Prämierung als Anerkennung aber natürlich gleichzeitig auch als Ansporn, uns auch zukünftig weiter zu entwickeln“.

Die Frankfurter feierten im Bewertungsjahr 2016 u.a. Top-Platzierungen der Eigengewächse Maximilian Röhrig und Martin Keskari, die beide inzwischen als Tourspieler international agieren. Anfang des Jahres zählte der Frankfurter Traditionsclub 17 Spielerinnen und Spieler in Landes- und Bundeskadern aller Altersklassen. Dazu zählen auch Amina Wolf und Tim Mayer, beide Mitglieder des Golf Team Germany. Bei landesweiten, aber auch Deutschen und Europäischen Nachwuchs-meisterschaften schafften es die Frankfurter immer wieder aufs Siegerpodest. Auch in diesem Jahr feierten sie Bronze bei den Deutschen Mannschaftsmeisterschaften mit den Mädchen der Altersklasse bis 14 Jahre und Jungen bis 18 Jahre.

„Jugendliche für den Golfsport zu begeistern, ist eine zentrale Aufgabe des Verbandes und seiner Mitglieder. Die Jugendarbeit im Frankfurter Golf Club ist dafür ein Paradebeispiel“, lobt Marcus Neumann, Vorstand Sport des Deutschen Golf Verbandes, die Jugendförderung des Frankfurter GC. Im April 2017 waren die Hessen mit dem DGV-Zertifikat Gold im Qualitätsmanagement Nachwuchsförderung ausgezeichnet worden.

Das „Grüne Band“ wird mittlerweile bereits im 31. Jahr vom DOSB und der Commerzbank vergeben. Mit dem Preis ausgezeichnet werden Vereine für konsequente Nachwuchsarbeit im Bereich Leistungssport - unabhängig von der Vereinsgröße oder der Popularität der Sportart.




Die Jury prämiert jährlich bundesweit 50 Vereine oder Vereinsabteilungen aus den förderungswürdigen olympischen und nicht olympischen Spitzenverbänden des DOSB. Die Bewertungskriterien für die Auszeichnung mit dem „Grünen Band“ ergeben sich aus dem Nachwuchsleistungssport-Konzept 2020 des DOSB. Dazu gehört unter anderem die Zusammenarbeit mit Schulen, Landessportbünden und -verbänden oder Spitzenverbände.
 



Quelle und Foto: DGV, Copyright DOSB/Christes

 

 

 



 

 

 
 



mehr...







Grundwissen für Golfentdecker

mehr...