Baden-Württembergische Einzelmeisterschaft 201723.07.2017 / Altersklassen (AK) 10 und 12 Jahre
Die jüngsten Einzelmeister im Golf stehen fest
Vom 15. bis 16. Juli 2017 fand im Golfclub Urloffen die Baden-Württembergische Einzelmeisterschaft der Altersklassen (AK) 10 und 12 Jahre statt.



Mit insgesamt 73 Schlägen über beide Wettspieltage und einem Vorsprung von drei Schlägen sicherte sich Lea Geiss vom Golfclub St. Leon-Rot den ersten Platz bei den Mädchen in der AK10. Konstanze Anglett vom Stuttgarter Golfclub Solitude spielte am 1. Wettspieltag ebenfalls eine 39, ließ am 2. Tag eine 37 folgen und belegte nach zwei Runden mit insgesamt 76 Schlägen den 2. Platz vor Constanze-Louise Keferstein vom Golfclub St. Leon-Rot, die ihrer 37 vom 1. Wettspieltag eine 41er-Runde folgen ließ und mit insgesamt 78 Schlägen den 3. Platz belegte.

 

Die Gewinner der AK 10 Mädchen
Die Gewinner der AK 10 Mädchen:

Lea Geiss, Konstanze Anglett und Constanze-Louise Keferstein
zusammen mit dem Präsident des GC Urloffen, Herr Dr. Thomas Kohler
und den BWGV Spielleitern Jürgen Volk und Olaf Srowig (v.l.n.r.)
(Quelle: BWGV)


Sean Fynn Leßmann vom Golfclub Schloss Langenstein konnte nach 33 Schlägen am ersten Tag und 34 Schlägen am zweiten Tag seinen 1. Platz verteidigen. Samuel Kohn vom Golfclub Domäne Niederreutin spielte 35 und 34 Schläge, somit über beide Tage insgesamt 69 Schläge genauso wie Lias Kuhn vom Golf- & Landclub Haghof, der 37 und 32 Schläge spielte. Nachdem nun das Computerstechen über die Plätze zwei und drei entscheiden musste, belegte Lias Kuhn den 2. Platz vor Samuel Kohn.


Die Gewinner der AK 10 Jungen:
Die Gewinner der AK 10 Jungen:
Samuel Kohn, Sean Fynn Leßmann und Lias Kuhn
zusammen mit dem Präsident des GC Urloffen, Herr Dr. Thomas Kohler
und den BWGV Spielleitern Jürgen Volk und Olaf Srowig (v.l.n.r.)
(Quelle: BWGV)


In der AK 12 der Mädchen sicherte sich Helen Briem vom Stuttgarter Golfclub Solitude mit insgesamt 124 Schlägen den 1. Platz vor Lara Ok mit 125 Schlägen auf Platz zwei und Uma Bergner mit 130 Schlägen auf dem 3. Platz, die beide für den Golfclub St. Leon-Rot spielen.

Die Gewinner der AK 12 Mädchen:
Die Gewinner der AK 12 Mädchen:
Lara Ok, Uma Bergner und Helen Briem
zusammen mit dem Präsident des GC Urloffen, Herr Dr. Thomas Kohler
und den BWGV Spielleitern Jürgen Volk und Olaf Srowig (v.l.n.r.)
(Quelle: BWGV)

Bei den Jungen gewann  Marco Stohner vom Golfclub St. Leon-Rot mit 120 Schlägen. Nach der Führung mit 61 Schlägen von Maximilian Matteo Martin vom Golfclub Konstanz am ersten Wettspieltag, spielte er am zweiten Tag 65 Schläge. Maximilian Wörner vom Golfclub Bruchsal, der an beiden Tagen 63 Schläge für die 18-Loch benötigte, landete schlaggleich mit Maximilian Matteo Martin auf dem 2. Platz, so dass auch hier ein Computerstechen stattfinden musste. Danach belegte Maximilian Wörner den 2. Platz vor Maximilian Matteo Martin.

Die Gewinner der AK 12 Jungen
Die Gewinner der AK 12 Jungen:
Maximilian Matteo Martin, Marco Stohner und Maximilian Wörner
zusammen mit dem Präsident des GC Urloffen, Herr Dr. Thomas Kohler
und den BWGV Spielleitern Jürgen Volk und Olaf Srowig (v.l.n.r.)
(Quelle: BWGV)


Der Präsident des Golfclub Urloffen, Herr Dr. Thomas Kohler, begrüßte alle Kinder, Jugendlichen und Eltern bei der Siegerehrung und freute sich sehr über das große Teilnehmerfeld in den beiden Altersklassen. Er hatte die große Ehre zwei Spielern einen Sonderpreis zu überreichen, die am ersten Tag ein Eagle gespielt hatten. Dieses gelang den beiden St. Leon-Rotern Jonas Rother an der Bahn 6 und Leon Jérome Herb an der Bahn 12. Ebenso wurde auf dem AB-Platz von den grünen Abschlägen ein neuer Platzrekord mit 58 Schlägen von Sean Fynn Leßmann gespielt.

Die weitere Siegerehrung wurde durch die Spielleiter des Baden-Württembergischen Golfverbandes (BWGV), Jürgen Volk und Olaf Srowig, sowie die regionale BWGV-Jugendwartin Andrea Grabherr durchgeführt. Herr Volk bedankte sich stellvertretend beim Clubmanager Vincent Kraus für die Durchführung des Turniers, bei den Greenkeepern für den perfekt vorbereiteten Platz, bei der Gastronomie für die gute Bewirtung und bei Herrn Dr. Thomas Kohler für die Bereitstellung der kompletten Anlage über zwei Tage. Ein Dankeschön ging auch an Herrn Detlef van Burgeler von Orgahead Golfsports, der leider bei der Siegerehrung nicht anwesend sein konnte. Er brachte für alle Erstplatzierten der beiden Altersklassen einen Gutschein über einen 7-teiligen Schlägersatz von US-Kids mit. Die Plätze 1-3 erhielten darüber hinaus auch noch eine Medaille.

Foto 1: Die Gewinner der AK 10 Mädchen: Lea Geiss, Konstanze Anglett und Constanze-Louise Keferstein zusammen mit dem Präsident des GC Urloffen, Herr Dr. Thomas Kohler und den BWGV Spielleitern Jürgen Volk und Olaf Srowig (v.l.n.r.) (Quelle: BWGV)



 

ANZEIGE

 
Schloss Togelow

Das private Internatsgymnasium
Schloss Torgelow
bietet in den Sommerferien in Kooperation mit dem Golf & Country Club Fleesensee
ein Golfcamp für Kinder und Jugendliche zwischen 10 und 18 Jahren an.

www.sommergolfcamp.de 
   


 

 

Kurpfalz-Internat
Das private Kurpfalz-Internat in Bammental bei Heidelberg bietet in den Sommerferien die perfekte Mischung aus Summer School und Golfcamp      

www.kurpfalz-internat.de