08.05.2016 / SKI & GOLF Weltmeisterschaften 2016
240 Athleten aus 18 Nationen
Philip Oberhauser und Tereza Kozeluhova (CZE) sind die neuen Ski & Golfweltmeister.


240 Athleten aus 18 Nationen zeigten bei perfekten Bedingungen wieder eine erstklassige Performance beim Skifahren und Golfen um wie alle Jahre wieder die Weltmeister in dieser ungewöhnlichen und spannenden Kombination zu küren.

Nach dem Riesentorlauf am Donnerstag auf dem Kitzsteinhorn Gletscher dominierte Maximilian Rieger (GER) vor Patrick Bätz (AUT) und dem Schweizer Simon Steimle.


Ex Weltcup Zampano und Vorjahressieger Patrik Järbyn aus Schweden erreichte lediglich Rang 29 was Aussagekraft für die Qualität des Starterfeldes hat.
An dem mit Spannung geprägten Finaltagen und 2 Runden Golf am Golfclub Zell am See-Kaprun sicherte sich Philipp Oberhauser (AUT) den Titel. Zweiter wurde Oswald Hochfilzer (AUT) vor Hans Blomberg (SWE).


Bei den Damen triumphiert die erst 16 jährige Tereza Kozeluhove (CZE) vor Tourgolferin Emma Cabrera Bello aus Spanien und der deutschen Golf Nationalspielerin Stephanie Egerer.

Gold im Team sicherten sich das „Bavarian Ski&Golf Team“ um Ex Weltcupfahrer Alois Vogl, Josef Höflinger, Michael Öttl, Tourpro Thomas Gögele und Maximilian Rieger (alle GER).

Für das beste Golfergebnis sorgte am Freitag der Österreicher Philip Oberhauser mit einer von Runde 6 unter Par.

Weitere Ergebnisse:
Allgemeine Klasse: Eva Kozeluhova (CZE) Oswald Hochfilzer (AUT)
Senioren: Georg Fiala (AUT), Jorcikova Daniela (SVK)
Alterklasse: Hans Blomberg (SWE)
Professionals: Patrick Bätz (AUT)

 https://www.facebook.com/skigolfworldchampionship

Ergebnislisten finde Sie auf http://skigolfworldcup.com/


 

28.04.2016 / SKI & GOLF Weltmeisterschaften 2016
Erst die Abfahrt dann Abschlag mit Golfschläger

Zu einer ungewöhnlichen Kombination kommt es nächste Woche in Zell am See-Kaprun.
Termin: 04.05.2016 - 08.05.2016

 


Vom 4.-8. Mai geht die bereits 13te Auflage der Ski und Golf Weltmeisterschaften über die Bühne. Passend zur Jahreszeit präsentieren sich die Berge nochmals tief verschneit, während im Tal der Golfplatz bereits saftig grün schimmert.

Bei diesem Kombi-Event auf Schnee und Rasen wird das skifahrerisches Können mit dem richtigen Gefühl beim Abschlag kombiniert. Die Zeit des RTL am Kitzsteinhorn vom Donnerstag und das Ergebnis von 2 Runden Golf (6-7. Mai) werden addiert. Vom Skirennen auf dem noch tiefverschneiten Gletscher geht es auf die Golfanlage des Golfclubs in Zell am See-Kaprun.

An den folgenden beiden Golfrunden am Freitag und Samstag werden ebenfalls präzise Schwünge verlangt diesmal aber mit den Golfschlägern. Auf den Greens kann der schifahrerisch nicht so erfolgreiche Golfer dem Profi dann zeigen wo der Bartl den Most holt. Denn abgerechnet wird zum Schluss, und das weiß auch der schwedische Ex Weltcupfahrer Patrik Järbyn (SWE). Mit einem Top Golfergebnis  (2 unter par) sicherte sich der Schwede im Vorjahr bereits zum zweiten Mal den Titel. Järbyn, (Hcp.1) über seine Qualitäten als Skifahrer erhaben, ist der regierender König. Leicht wird es aber für den schwedischen Multisportler heuer nicht werden.

Profis aus der Schi- und Golfszene Jure Kosir (SLO) Jiri Janda (CZE) Alois Vogl, Max Rieger (GER) Claudio Cathomen (SUI) sowie Tour Professionals Thomas Gögele (GER) und Andrew Raitt (GBR) mit Henrik Nyberg (SWE) sind am Start. Ein Stammgast der Veranstaltung wird heuer fehlen: Bode Miller (USA) war hier schon 5 mal am Start, und hat sich als ausgezeichneter Golfer (Hcp4) erwiesen, er war mit der Mannschaft „Kitzbühel by Kjus“  in der Teamkonkurrenz schon vierfach mit Edelmetall erfolgreich.

Mit Spannung erwartet wird auch die Konkurrenz bei den Damen. Da die erst 17 Jährige Schweizerin Charlotte Alran ihren Vorjahrestitel verletzungsbedingt nicht verteidigen kann, zählen die Spielerinnen der European Golftour, Eva Kozeluhova (CZE) Emma Cabrera-Bello (ESP) und Suzanna Kamasova (SVK) zu den Titelanwärterinnen.

Weitere Infos finden Sie unter www.skigolfworldcup.com


Turnier: SKI & GOLF Weltmeisterschaften 2016 - Erste Abfahrt
Organisationskomitee
Saalfeldnerstrasse 19
A-5700 Zell am See - Austria
Tel: 43 6542 47320 Fax: 43 6542 47320
mobile: 43 676 7193610
mail: skigolfworldcup2016@sbg.at
www.skigolfworldcup.com




Quelle und Foto: skigolfwoldcup.com  

Tags: AbfahrtAbschlagGolfschlägerZellamSeeKaprunSkiGolfWeltmeisterschaften2016

 

 

 

 

 

 

 

 

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok