Turniere: Berlin-Brandenburg-Masters 201603.05.2016 / Berliner Golf & Country Club Motzener See
Sebastian Heisele mit Power-Schlägen zum Sieg
Großer Sport, aufblühende Natur mit großer Zuschauerbegeisterung – das waren die BB-Masters 2016 im Berliner Golf & Country Club Motzener See e.V.

Vom 29. April bis 01. Mai 2016 wurde auf dem B/C Course des Berliner Golf & Country Club Motzener See e.V. um die Spitzenplätze bei den BB-Masters 2016 – Deutschlands höchstdotiertem ProAm Golfturnier mit 100.000 Euro Gesamtpreisgeld - gekämpft.

Turniere: Berlin-Brandenburg-Masters 2016BB-Masters 2016 Sieger-Pros mit Initiatoren und Partnern:
v.l.n.r. Klaus-Jürgen Meier, Dirk Germandi, Jörg Woltmann, Jan Oelmann, Stefan Quirmbach, Martin Keskari, Sebastian Heisele, Ben Parker, Oliver Böckman, Claus M. Kobold, Manfred Gugerel, Frank Adamowicz, Dieter R. Klostermann

Bei den Pros ging es beim Finale am Sonntag in der Einzelwertung um insgesamt 80.000 Euro Preisgeld, welches unter allen 40 startenden Pros laut Ausschreibung aufgeteilt wurde. Ab Mittag begleiteten zahlreiche golfbegeisterte Zuschauer die Pro-Flights auf die Runde, die am späten Nachmittag gespannt an Tee 18 vor der Clubhaus-Terrasse erwartete wurden. Bei der anschließenden Siegerehrung präsentierten Frank Adamowicz und das BB-Masters Team die Ergebnisse der Einzelwertung.

Bereits der erste Turniertag startete mit einem Highlight. Arne Bensiek im Flight mit Pro Wolfgang Huget gelang an Bahn B4 ein Hole-In-One. Hätte er sein erstes Hole-in-One an der C1 gespielt, wäre er um einen neuen BMW reicher gewesen. Leid Challenge Tour Spieler Sebastian Heisele legte mit dem neuen Platzrekord von 65 Schlägen am zweiten Turniertag des ProAm‘s bereits den Grundstein für seinen Sieg und die 20.000 Euro Preisgeld beim Finale. Am Ende wurde es aber noch sehr spannend, denn Martin Keskari war bis auf einen Schlag an ihn herangekommen, der am Ende Platz zwei (12.000 Euro) belegte, gefolgt von Ben Parker (8.000 Euro Preisgeld).

Turniere: Berlin-Brandenburg-Masters 2016BB-Masters 2016 Sieger in der Teamwertung:
v.l.n.r. Alexander Vogel, Ben Parker, Norbert Remer, Fabian Duschinski, Dirk Germandi (Profi Partner AG)

Noch vor den Pros begaben sich die Amateure am frühen morgen auf den Platz, um die Sieger in der Bruttowertung Damen und Herren sowie jeweils die ersten drei Plätze in der Nettowertung in den Gruppen A, B und C auszuspielen. Den Siegern und Platzierten winkten wieder Preise aus dem Hause ASKANIA, dem offiziellen Timekeeper der BB-Masters. Bruttosieger wurden die Clubmeister aus dem Golf- und Land-Club Berlin-Wannsee Alexandra Försterling und Dean Berninger. Nearest-to-the-Pin Gewinner Ava Bergner und Tobias Willmeroth freuten sich über Gutscheine mit Jochen Schweitzer Sprung von Park Inn Berlin-Alexanderplatz. Für die Longest Drive Sieger ging es auf Reisen. Auf Ava Bergner wartet das Beachcomber Hotel in Marakesch und auf Philipp Matlari der Brocket Hall Golf & Country Club bei London.

Turniere: Berlin-Brandenburg-Masters 2016BB-Masters 2016 Brutto Sieger:
v.l.n.r. Dean Berninger, Askania Vertreter Johannes Graf Waldbott von Bassenheim, Alexandra Försterling

Bereits am Samstag wurden beim Galaabend im Berlin Capital Club die Sieger in der Teamwertung geehrt. Hier siegte Ben Parker mit seinem Team Fabian Duschinski, Norbert Remer und Alexander Vogel.

Bei den BB-Masters wurde mit Birdie for HOPE auch wieder für den guten Zweck gespielt. Auf Grund des Engagements der bito ag, Familie Axel Heine und 3 B Dienstleistungen und weiterer Partner wurde eine Spendensumme von 12.450 Euro 536 Birdies, 24 Eagles) für die Vereine Project HOPE e.V. und Birdies für Bildung erspielt.

Damit fanden die dritten BB-Masters einen wunderbaren Ausklang.




Quelle und Fotos: BB-Masters



Turniere: Berlin-Brandenburg-Masters 2016Berliner Golf & Country Club Motzener See

3. Berlin-Brandenburg-Masters
Die Berlin-Brandenburg-Masters vom 28. April bis 01. Mai 2016 im Berliner Golf & Country Club Motzener See e.V.  unterstützen mit BIRDIE for HOPE die Vereine Project HOPE e.V. und Birdies für Bildung.

Die Teilnehmer der BB-Masters 2016 spielen wieder für gute Zwecke. Jedes erzielte Birdie, Eagle oder Albatross wird mit einem Geld-betrag belohnt, der in diesem Jahr an „Project HOPE e.V.“ und „Birdies für Bildung“ gespendet wird. Bei den BBMasters 2015 wurden 413 Birdies und zwölf Eagles gespielt. Dank der Unterstützung der bito-Unternehmensgruppe und weiterer privater Spender kam durch die Aktion „BIRDIE for HOPE“ eine beachtliche Spendensumme zusammen.
In diesem Jahr engagiert sich die bito AG und die 3B Unternehmensgruppe bei der Charity. Auch private Spender haben wieder ihre Unterstützung zugesagt. Weitere Unterstützer sind herzlich willkommen!

Turniere: Berlin-Brandenburg-Masters 2016

Die Hilfsorganisation Project HOPE e.V. setzt sich seit 1996 für die Gesundheitsversorgung von Müttern und Kindern ein. Der nachhaltige Effekt von Sach- und Geldspenden wird mit Expertise, Erfahrung und persönlichem Engagement multipliziert und hilft somit, viele Leben zu retten. „Nur durch dieses Engagement können wir helfen, die hohe Sterblichkeitsrate von Neugeborenen und ihren Müttern in den ärmsten Regionen Europas nachhaltig zu reduzieren und als zuverlässiger und kompetenter Partner auftreten“, erklärt Michael Dreher, Vorsitzender des Vorstands Project HOPE e.V.. Zum 20-jährigen Jubiläum der Hilfsorganisation freut sich Project HOPE e.V. über die erneute Unterstützung im Rahmen der Aktion „BIRDIE for HOPE“. www.projecthope.de

Turniere: Berlin-Brandenburg-Masters 2016

Mit der Spende an den Verein Birdies für Bildung unterstützen die BB-Masters verschiedenste Bildungsprojekte für Kinder und Jugendliche, die nicht von Haus aus den Weg zum Golfsport finden würden. „Wir fördern Projekte auf schulischer Ebene etwa durch die Vermittlung zwischen Schulen und Golfplätzen, aber auch reine Bildungsprojekte in der ganzen Welt“, sagt Vereinsgründer und Golfpro Christoph Günther. Schließlich finde Bildung alles andere als nur im Kopf statt. Ziele des Vereins sind die Vermittlung sozialer Werte und ein einfacherer Zugang zum Golfsport für Kinder und Jugendliche. Zahlreiche Golfpros wie Florian Fritsch engagieren sich bereits als sogenannte „Birdiejäger“.
www.birdies-fuer-bildung.de
www.bb-masters.de I
www.golfclubmotzen.de

Turniere: Berlin-Brandenburg-Masters 2016

Die BB-Masters ProAm Golfturnier Serie
Auf Initiative vier golfbegeisterter Akteure wurden im Jahr 2014 die BB-Masters ins Leben gerufen. Ein Golfturnier, das mit einem Gesamtpreisgeld von 100.000 Euro (2014 noch 80.000 Euro) das höchstdotierte ProAm-Golfturnier Deutschlands ist. Es dient als Plattform, um die Vielfalt und das Potential des Golfsports, insbesondere in der Region Berlin-Brandenburg, aufzuzeigen.

Die BB-Masters finden im jährlichen Wechsel auf verschiedenen Golfplätzen in Berlin-Brandenburg statt. Ausgezeichnete Golfplätze, perfekte Infrastruktur, namenhafte Pros aus dem In- und Ausland sowie die besten Amateure der Region: Die komplette golferische Bandbreite der Hauptstadtregion macht die BB-Masters so attraktiv.

Die Premiere 2014 wurde auf der Deutschen Bewerberanlage für den Ryder Cup 2022, dem Faldo Course Berlin im A-ROSA Scharmützelsee, ausgetragen. Kein geringerer als Allianz-Markenbotschafter Moritz Lampert gewann dieses Turnier. 2015 konnte sich European Tour Spieler Maximilian Kieffer im Golf- und Country Club Seddiner See gegen starke Gegner wie Florian Fritsch, Bernd Ritthammer, Moritz Lampert und Jonas Kölbing durchsetzen.

Das dritte Berlin-Brandenburg-Masters ProAm Golfturnier 2016 powered by BMW und Profi Partner AG findet vom 28. April bis 01. Mai 2016 im Berliner Golf & Country Club Motzener See e.V. statt. Wie in der Vergangenheit werden auch 2016 wieder ausgewählte Clubmeister/- innen der Golfclubs aus Berlin und Brandenburg sowie Professionals, die Mitglied einer anerkannten Europäischen PGA oder Tour sind, eingeladen. Gegen ein entsprechendes Entgelt können sich auch in 2016 Amateure ihre Startplätze beim „Must Play der Hauptstadtregion“ sichern. Für die Umsetzung des Turniers wurde eigens die BB-Masters GmbH gegründet und die CCA Gruppe als Managementgesellschaft
engagiert.
www.cca-intl.com


Fotos: Image Project HOPE I Image Birdies für Bildung I BIRDIE for HOPE Scheck 2015







Tags: BerlinerGolfCountryClubMotzenerSee3.Berlin-Brandenburg-MastersVereinProjectHOPE e.V.BirdiesfürBildung2016ProAm