21. World Amateur Golfers Championship 2015 03.11.2015 / 21. World Amateur Golfers Championship 2015
Weltfinale in Belek
Die weltweit größte Amateurgolfmeisterschaft wird ihr Weltfinale vom 28. November bis zum 5. Dezember 2015 in den Gloria Hotels & Resorts in Belek austragen.

21. World Amateur Golfers Championship 2015 Teams aus über 40 Ländern – von Argentinien bis Vietnam – haben sich für das Turnier qualifiziert. Auch das „Team Deutschland“ ist mit dabei und wird versuchen, den Titelverteidiger Südafrika aus 2014 zu überholen.
Weitere Informationen: www.gloria.com.tr und http://worldgolfers.com/.


21. World Amateur Golfers Championship 2015 Teams aus über 40 Ländern haben es durch nationale Meisterschaften geschafft, bei der 21. World Amateur Golfers Championship (WACG) vertreten zu sein. Zu ihnen gesellen sich VIP-Golfenthusiasten, Top-Geschäftsleute, Sponsoren und sogar royale Persönlichkeiten aus aller Welt, die in der parallel stattfindenden World Amateur Golfers Invitational (WAGI) teilnehmen. Das Weltfinale ist eine faszinierende Woche mit herausfordernden Turnieren, schönen Landschaften und exquisiten Unterkünften sowie verschiedenen Anlässen und Networking-Möglichkeiten außerhalb des Turniers.  

Hauptpartner der 21. World Amateur Golfers Championship sind die Gloria Hotels & Resorts im türkischen Belek nahe Antalya, die alle Teilnehmer in ihren drei Fünf-Sterne Resorts (Gloria Golf Resort, Gloria Serenity Resort und Gloria Verde Resort) begrüßen werden. Das Weltfinale wird auf den besten drei Golfplätzen der Türkei stattfinden, darunter auch auf den zwei 18-Loch Golfplätzen Gloria New Course und Gloria Old Course, die zusammen mit dem 9-Loch Verde Course den größten Golfplatz der Türkei ausmachen. Der dritte Golfplatz, der von den Amateurgolfern bespielt wird, ist Lykia Links.
Neues Spielformat für 2015

Ein neues Spielformat für 2015 wurde verabschiedet, das drei zusätzliche individuelle Stableford-Trophäen beinhaltet: An den ersten drei Tagen des Turniers wird jeder Golfer um den Gloria Old, Gloria New und Lykia Links Cup kämpfen. Das traditionelle Format für die

WACG- und WAGI-Teams sowie individuellen Teilnehmer kommt an den folgenden drei Tagen des Turniers zum Zuge.
Informationen zum Team Deutschland hier: www.wgc-germany.de

Über WAGC
Die WAGC wurde 1995 von Sven Tumba gegründet, einer der durchweg berühmtesten Sportikonen, der Schweden beim Eishockey, Fußball und auch Golf gebührend vertreten hat. Patron Arnold Palmer unterstützt das Turnier seit über einem Jahrzehnt. Annika Sörenstam übernahm die Rolle des Hon. Chairman of the Advisory Board nachdem Seve Ballesteros verstorben ist. Die WACG wurde ins Leben gerufen, um Golfern aller Spielstärken die Spannung und das Prestige zu geben, das eigene Land in einem internationalen Turnier zu repräsentieren. Sie ist die größte Amateurgolfmeisterschaft der Welt, in dem Tausende von Golfern mit nationalen Ausscheidungen aus über 40 Ländern involviert sind. Das WAGC Weltfinale wird über 72 Löcher gespielt (vergleichbar zu professionellen PGA-Turnieren) mit Anpassungen des Handicaps zwischen jeder Runde. www.worldgolfers.com

21. World Amateur Golfers Championship 2015 Zu Gloria Hotels & Resorts
Wo das Mittelmeer und das Taurusgebirge zusammentreffen, begeistern die Gloria Hotels & Resorts, eine Marke der in der Türkei angesehenen Özaltin Holding, mit ihren Fünf-Sterne-Anlagen im sonnenverwöhnten Ganzjahresziel Belek, nur 30 Ki¬lometer vom Flughafen Antalya entfernt. Dazu gehören auf insgesamt 212 Hektar Fläche die drei Hotels Gloria Golf Resort (seit 1997), Gloria Verde Resort (seit 2001) und Gloria Serenity Resort (seit 2007) sowie der Glo¬ria Golf Club, der mit insgesamt 45 Löchern der größte Golfplatz seiner Art in der Türkei ist (zwei 18-Loch Meisterschaftskurse und ein 9-Loch Akademie Kurs, entworfen vom bekannten französischen Golfplatz-Architekten Michel Gayon). Das Gloria Convention Center bietet mit modernster technischer Ausstattung die richtige Plattform für Meetings, Kongresse und Events aller Art. Zudem hat die Özaltin Holding die Gloria Sports Arena im Januar 2015 eröffnet – die als größte Sportstätte der Türkei sowohl Profis als auch Amateure mit über 40 Sportarten begrüßt. Ob Urlaub mit Golfgepäck, für die Seele mit vielen orientalischen Spa-Highlights und Gourmeterlebnissen, oder mit vielfältigen Frei¬zeitangeboten für die Familie, Gloria Hotels & Resorts bieten mit ihrem Gesamtkonzept eine Vielzahl an Leistungen für die unterschiedlichsten Zielgruppen.
Weitere Informationen: www.gloria.com.tr