Der Hightech-Driver in einzigartiger Optik
Mit neuem Fujikura Motore Speeder Schaft
Golfenthusiasten können sich dieses Jahr in jedem Fall auf weiße Weihnachten freuen.  

 

 

 

 

Die Garantie dafür übernimmt Cobra Golf mit dem neuen, ganz in Weiß gehaltenen ZL Driver, der jetzt als Limited Edition auf den Markt kommt.Der Driver ist mit der neuesten COBRA-Technologie ausgestattet, verfügt über einen verbesserten Premium-Schaft und dürfte auf dem Wunschzettel jedes ambitionierten Golfers zu finden sein.

 

Highlight

Nur 500 ZL Driver kommen in der Limited Edition weltweit in den Handel, jeder einzelne ist mit einer individuellen Seriennummer versehen. Besondere Highlights des Limited Edition ZL Drivers sind seine Mehrkomponentenbau-weise, die Adjustable Flight Technologie zur Flugbahnoptimierung und der leistungsstarke Fujikura Motore Speeder Schaft. Dieses exklusive Produkt richtet sich an gestandene Spieler, die einen Driver zu schätzen wissen, der Performance auf Tour-Niveau bietet und gleichzeitig ein echtes
Sammlerstück ist.

 

Limited Edition

„Der Limited Edition ZL Driver ist ein ganz besonderes Angebot für unsere treuen Kunden,“ erläutert Brian Zender, Senior Vice President und General Manager von COBRA-PUMA GOLF. „Die ZL Driver zählen ohnehin zu den performancestärksten Angeboten auf dem Markt. Und mit der Limited Edition unterstreichen wir nun die einzigartige Position der Marke COBRA sowie unsere klare Ausrichtung auf überlegene Performance und innovatives Design.“

Der neue Driver feierte sein Tour-Debüt, als COBRA-Vertragsspieler Ian Poulter, der die PGA Tour mit einem ZL Driver bestreitet, beim World Golf Championships-HSBC Champions Event in Shanghai mit der weißen Limited Edition spielte. „Es ist genau ein Jahr her, dass ich mit dem Cobra ZL Driver meinen ersten Sieg verbuchen konnte. Und jetzt mit der Limited Edition anzutreten, ist wohl die beste Art, das zu feiern,“ so Poulter. „Ich mag die Optik des neuen weißen ZL. Er sieht unglaublich cool aus und unterscheidet sich ganz klar von allen Drivern, die ich kenne. Und auch die Performance ist top. Er ist genau so leistungsstark wie der Driver, mit dem ich bereits zwei Mal gewonnen habe.“


Schaft und Griff der Sonderklasse
Der spezielle, ganz in Weiß gehaltene 46-Zoll Fujikura Motore Speeder VC 6.0 Schaft ist ein Upgrade, der im Einzelverkauf einen UVP von $ 399 hat. Er liegt perfekt in der Hand und sorgt durch die hervorragende Stabilisierung für unglaubliche Schlagweiten bei höchster Präzision. Seine exklusive, individuelle Lasergravur macht ihn dabei auch optisch zu einem echten Leckerbissen. Der weiße Griff ist ein Golf Pride Tour Wrap 2G Modell. Die einteilige, simulierteUmwickelung bietet deutlich verbesserten Halt. Dabei verbindet das unglaublich weiche Material die Optik von Premium-Leder und die Robustheit und Performance von extrem rutschfestem Gummi.

 

Die ZL Driver Technologie
Wie der Original ZL Driver, verfügt auch die Limited Edition über einen Schlägerkopf in klassischer Form, der bei sehr hoher Präzision maximale Weiten ermöglicht und dabei sehr nachsichtig ist. Scheitel und Sohle bestehen bei diesem aus einem Material-Mix gefertigten Schläger aus besonders leichter Kohlefaser, perfekt ergänzt durch Schlägerkopf und Schlagfläche aus 6-4 Titan, was höhere Ballgeschwindigkeiten und größere Weiten ermöglicht. Bei der Schlagfläche kommt zudem die patentierte COBRA 9 Point Face Technologie zum Einsatz, unterstützt durch einen gefrästen, lasergeschweißten Einsatz in Rhombusform der mit einem Titanrand eingefasst ist. Zudem ermöglicht COBRAs exklusive Technologie zur Flugkurvenanpassung (AFT) eine Verstellung des Hosels, wodurch sich die Schlagfläche schnell und einfach in drei verschiedene Winkel bringen lässt (O-open, N-neutral, C-closed). So werden Flugbahn und Schlagweite optimiert.


9 Point Face Technologie
Ein gefräster, rhombusförmiger Einsatz auf der Schlagfläche, eingefasst mit einem schmalen Titanrand, sorgt über alle neun Punkte hinweg für eine extragroße Sweet Zone™, so dass selbst bei nicht mittig getroffenen Bällen Top-Speed erzielt werden kann.


Wegweisende Mehrkomponentenbausweise
Die Kombination von Krone und Sohle aus Kohlefaser, Schlägerkopf und Schlagfläche aus 6-4 Titan und der Schwinggewichtsschraube sorgt für einen optimalen Schwerpunkt und Trägheitsmoment und bietet die besten Voraussetzungen für hohe Abschläge, größere Weiten und mehr Kontrolle.


Adjustable Flight Technologie (AFT)
Die Schlagfläche lässt sich schnell und einfach verstellen (offen, neutral und geschlossen). So kann jeder Golfer die Einstellung definieren, mit der er beim Abschlag die optimale Weite und Präzision erreicht. Der COBRA Limited Edition ZL Driver (UVP € 499) wird als Herren-Rechtshändermodell mit einem Loft von 9,5° oder 10,5° und dem Fujikura Motore Speeder VC 6.0 Stiff Flex Schaft angeboten.

Er ist ab dem 15. Dezember 2010  im Handel, kann aber bereits ab dem 15. November bei teilnehmenden Händlern vorbestellt werden.

 

 

Quelle und Fotos: Cobra

 

 

 

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok